Donnerstag, 9. Mai 2013

Himmelfahrtskommando: Mission Accomplished



Ich habe fertig! Gerade noch rechtzeitig! *Supergroßer Uff-Seufzer*

Mannometer, ich hätte nicht gedacht, dass es soviel Arbeit macht einen Mantel zu nähen. Aber ich habe es bewältigt. Den letzten Termin habe ich schon geschwänzt, da ich bis Montag nichts gemacht hatte. Meine Controlling-Kollegen haben mir nämlich einen Strich durch die Rechnung gemacht und pünktlich abgeliefert. Man kann sich wirklich auf nichts mehr verlassen...pfh.

Heute zeige ich Euch jede Menge Fotos:

Auf Leila von vorne

und von hinten

Knöpfe habe ich auch noch bekommen, bei Plissee Becker in Köln bin ich fündig geworden. Nichts Überwältigendes aber exakt der gleiche Farbton. Ich wollte es auf jeden Fall dezent (bei der Farbe *haha*)

Beim Futter habe ich zu uni-rotem Acetatfutter von Stoff und Stil gegriffen.





Zum Glück! Ein Fotograf ist gekommen, so dass ich jetzt auch Tragefotos liefern kann.

Hach, ist er nicht schön? Ich bin sehr froh, dass ich mich durchgebissen und gekämpft habe, denn mein Mantel gefällt mir richtig gut. Natürlich gibt es auch hier - trotz aller Bemühungen - klitzekleine Huddel- und Brasseleien, aber die fallen vermutlich nur den geschulten Augen anderer Näherinnen auf.

Ein Missgeschick ist mir natürlich noch unterlaufen. Beim Zurückschneiden der Nahtzugaben an der Mantelvorderkante/Revers ist die Schere abgerutscht.

Ich hätte heulen können. Stattdessen habe ich es von innen mit einem Stoffstückchen beklebt und trage den Mantel trotzdem.

Eine Sache habe ich noch nachzuliefern: Beim Einnähen der Pattentaschen hat sich das Problem gestellt, dass die Ansatznaht der Patte und des Futterbeutels unschön (=sichtbar) war. Auf meine Mädels vom Nähtreff ist Verlass und so bekam ich kompetente Hilfe. Wichtig ist, die Patte nur bis zur Nahtzugabe seitlich zuzunähen.

Es wird nur eine Hälfte der Patte angenäht.

Die andere Hälfte der Patte wird dann über die Naht von der anderen Pattenhälfte und dem Futterbeutel eingeschlagen und von Hand angenäht. Das Ergebnis ist wirklich sehr sauber. Da lohnt sich die Handarbeit.


Liebe Steffi und liebe Alex, ich danke Euch ganz herzlich für diese tolle Aktion. Ohne den Druck, den ich mir durch die Termine gemacht habe, hätte ich diesen Mantel wahrscheinlich immer noch nicht fertig und wäre frustig.

Alle Finalistinnen treffen sich heute zur Parade bei Steffi.

Kommentare:

  1. Schön sieht er auch, Dein Mantel mit Pattentaschen. Schade, das mit dem Loch. Ist es denn sichtbar? Er passt Dir perfekt und das ist doch Deine Farbe! Ich geh mal nachschauen, was das noch für ein Schnittmuster war. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar ist das sichtbar, wenn schon denn schon...auf dem Revers.

      Löschen
    2. Da muss man Dir aber schon nahe kommen, oder? ;-) LG

      Löschen
  2. Klasse!!! Ich bin begeistert und freue mich mit Dir über diesen Mantel!
    Echt schön geworden, jeder einzelne Schweißtropfen hat sich dafür gelohnt!

    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Wow ich gratuliere Dir zu dem tollen Mantel. Auf meiner Puppe hängt das Wintermantelprojekt von Oktober nach dem gleichen Schnitt. ich komme nicht voran und schiebe und schiebe... Dein roter Mantel wird mit Ansporn sein, das Projekt doch noch zu beenden. So wunderschön ist Dein mantel geworden, bin ganz hingerissen! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Der Mantel ist große Klasse! Es ist doch ein gutes Gefühl wenn man so ein großes Projekt beendet und es voller Stolz tragen kann.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Jaaaa, er ist richtig schön! Da kannst du echt stolz sein. Super Farbe, super gearbeitet und steht dir gut!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr, sehr schön! Der Mantel gefällt mir sehr! Ach, und das Abrutschen mit der Schere hätte mir auch passieren können, ich hab beim Knopflocharbeiten regelrecht drauf gewartet. Aber diesmal hatte ich Glück.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  7. Ist der Mantel schöööön! Tolle Farbe! Ich bin ganz neidisch ;-)) Da kannst Du wirklich stolz drauf sein.
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, der ist schön geworden! Die Farbe finde ich für diesen Mantel echt prima. Sehr schick.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
  9. Wow, wirklich ganz und völlig fertig! Der ist großartig geworden!
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Luzie,
    Dein Mantel ist super super gut geworden. Cih liebe diese Farbe. Jede Mühe hat sich gelohnt: Der Mantel steht Dir hervorragend. Ich will ihn mal in Echt sehen. Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  11. Heissa hoppsa! Das ist ja ein tolles Teil geworden!
    Ich bin begeistert.

    LG, Bronte

    AntwortenLöschen
  12. Der Mantel ist sehr schön. Das Löchlein ist natürlich schade. Die Farbe finde ich ganz toll zu deinen Jeans. Sehr frühlingshaft. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön! Und toll, dass du wieder da bist!

    AntwortenLöschen
  14. schöne Farbe und toller Mantel :-)

    AntwortenLöschen
  15. Der Mantel ist großartig - die Farbe ist toll.
    lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  16. Du trägst immer so schöne frische Farben!
    Der Mantel sitzt super und sieht sicher auch zu Kleidern toll aus.
    Liebe Grüße
    Natascha
    PS: Ich habe mir auf den letzten Metern auch in mein Wintermantelprojekt gesäbelt.

    AntwortenLöschen
  17. klasse Farbe und super, dass du auch noch die passenden Knöpfe bekommen hast!
    das mit dem Loch, oh man , wie sau-ärgerlich! aber klar, getragen muss er trotzdem werden!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  18. Ein toller Mantel und ich bin ganz fasziniert von den Knöpfen. Von Weitem hätte ich meine Hand dafür ins Feuer gelegt, dass die auf jeden Fall mit Stoff bezogen sind - das ist ja wirklich exakt der gleiche Ton. Das ist wirklich das Sahnehäubchen auf dem gelungenen Stück!

    PS: Und ich fühle sehr mit dem Scherenschnitt - hatte das Problem auch und mir ist fast das Herz stehen geblieben. Finde ich toll, dass Du Dich davon aber nicht hast entmutigen lassen! :)

    AntwortenLöschen
  19. Toller Mantel. Auch die Farbe gefällt mir gut.
    Und Pattentaschen - da muß ich noch etwas üben, bis ich die gut hinbekomme.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  20. Wow, was für eine tolle Farbe! Ein echt superschöner Mantel. Und ja, das mit dem Loch ist schade, aber egal - ich find es toll, dass du ihn trotzdem trägst. Ich glaube, man schaut da immer selber nur dauernd hin... anderen fällt das gar nicht auf ;-)
    Und ich finde es echt unglaublich, dass du tatsächlich passende Knöpfe in genau dem Farbton gefunden hast. Was für ein Glücksfall!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Mannomann, bei Feiertagsaktivitäten und hochkochenden Blogemotionen bin ich noch gar nicht richtig zum ausgiebigen Schauen gekommen.
    (Arbeiten muss man irgendwann ja auch noch ein bisschen...)
    Dein Mantel ist ganz großartig!
    Was für eine schöne Farbe, toll zur Jeans und den grauen Schuhen! Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Teil!
    LG von Katharina

    AntwortenLöschen
  22. Toller Mantel, gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  23. Dein Mantel ist wirklich superschön! Die Knöpfe finde ich auch wirklich perfekt dazu. Was für eine Horrorvorstellung, die Sache mit der Schere. Das Problem hast du aber gut gelöst, man sieht doch kaum noch was.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  24. Granatig. DIe Farbe ist ja schon der HAmmer, aber die Form finde ich noch toller. Oder besser die Kombination von klassischer Form und der auffallenden Farbe. Und an Dir sieht das ausgesprochen klasse aus. Ich hoffe, Dich darin demnächst mal live zu sehen. ;-) Schön, daß Du dabei warst. Und bei den Mißgeschicken, da bin ich ja auch immer vorne mit dabei.

    AntwortenLöschen
  25. Wow, superschick. Und er steht dir hervorragend.
    Vielen dank auch für deinen Kommentar bei mir.
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  26. Danke, dass du mich hierhergelotst hast - die Pattenverarbeitung ist wirklich allererste Klasse. Ach was, der ganze Mantel ist große Klasse!

    viel Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen