Mittwoch, 15. Mai 2013

MMM # 4: Mal eine ganz andere Bluse

Zur Zeit nähe ich verstärkt Oberteile. Das liegt daran, dass ich hier dringenden Bedarf für mich sehe und vor allem, da ich auf der Suche bin nach Oberteilen, die sowohl mit einer Hose als auch mit einem Rock gut zusammen aussehen.

Heute möchte ich mal eine für mich sehr ungewohnte Bluse zeigen. Es handelt sich um den Burda-Schnitt 102  aus der Ausgabe 02/2011.




Da Nähfreundin Christiane diesen Schnitt schon genäht hat, riet sie mir von einem zu weich fliessenden Stoff ab. Ich habe einen Coupon vom Stoffmarkt aus einfacher Baumwolle, aber in dem zur Zeit so von mir geliebten Himbeerrot, verwendet.

Die Bluse war nicht sooo einfach zu nähen. Viele Details, viele Einkräuselungen (mag ich nicht gerne nähen) und zum ersten Mal einen Schlingenverschluss und stoffbezogene Knöpfe. Ich habe jedoch die Herausforderungen gemeistert und musste an dem Schnitt ausser einer minimalen Zugabe im Hüftbereich nichts ändern.

Dieser Schnitt betont die Schulterpartie. Ich weiß noch nicht, ob ich das so für mich mag, da meine Schultern nun auch nicht gerade schmal sind ...Bei dem Foto meiner Rückansicht habe ich gezögert, ob ich es überhaupt zeigen soll, da ich es nicht besonders vorteilhaft finde und ich da auch posiere, wie ein Preisboxer, aber da muss ich durch. Die Rückseite der Bluse ist nämlich durchaus sehenswert.


 Ich mag die Bluse trotz der ungewohnten Silhouette sehr gerne, ist halt mal was ganz anderes und ich bin schon stolz auf mich, das ich mich durch die nähtechnischen Details gearbeitet habe und wieder was dazugelernt habe.

Ich habe schon 1 und 3/4 neue Blusen fertig, diesmal nach einem anderen Schnitt, die ich auch bald zeigen werde. Keep on sewing!

Und alle die, die heute auch ihre selbstgenähten Outfits zeigen gibt es heute hier. Wiebke zeigt ihr neuestes Kofferkleid, das umwerfend schön aussieht!

Das ist übrigens nicht mein heutiges Outfit (brrr bei dem Wetter), sondern mein Himmelfahrtsoutfit. Dafür trage ich im Moment sehr viel meinen Himmelfahrtsmantel. Über Eure lieben Kommentare zu meinem Mantel habe ich mich sehr, sehr gefreut und möchte mich dafür bei Euch bedanken!



Kommentare:

  1. Die Bluse sieht fantastisch aus ! Schöne Details machen sie echt zum Hingucker.die Farbe wäre nicht so meins, aber Sie sieht trotzdem echt gut aus !

    LG
    STELLA

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch!

    Hast Du einen Tipp zum Schlingenverschluss? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich nicht. Ich habe mich an der Anleitung aus der Burda-Nähschule orientiert. Ich habe bloss nicht mit doppeltem Klebeband fixiert, sondern die Schlingen mit Stecknadeln fixiert und seeeehr langsam genäht. Das ist zwar alles Fummelei, aber nicht besonders schwierig.

      LG Luzie

      Löschen
  3. Schöne Bluse, super Farbe!
    Die Arbeit an den Details hat sich gelohnt.
    Vor allem der Schlingenverschluss macht sich gut.
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. was für eine schöne Farbe Luzie! Die Bluse steht dir sehr gut und auch dein Himmelfahrtsmantel gefällt mir sehr. Weiter bin ich heute noch nicht gekommen, aber wir sehen uns sicher wieder :-)
    liebe Grüsse
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Hehe, ich konnte sie ja schon ich 'in echt' sehen :-) Steht Dir gut und der Schlingen-Knopfverschluß ist ein schönes Detil, welches mich wahrscheinlich um den Verstand gebracht hätte :-)

    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
  7. Deine Bluse sieht toll aus. Den Schnitt kann Frau wirklich zu Rock und Hose tragen. Habe ich mir sogleich notiert. Und die Knopfgeschichte hast du toll hingekriegt.
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  8. Die Bluse ist so schön! Gefällt mir besser als Modellfoto in der Zeitschrift. Nähtechnisch hast Du mit der bluse einiges leisten müssen, gratulation, es ist toll geworden! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Luzie, ohhh eine ganz bezaubernde Bluse, die Farbe (genau meine, wie Du Dir vorstellen kannst) und ein richtig cooler Schnitt. Mir gefällt der Rücke auch sehr gut mit den Kräuselungen in der Mitte. Die Schlingverschlüsse finde ich auch super. Da guck ich mir mal die Nähanleitung in der Brudaschule an...
    Einen lieben Gruß, bis bald Susi

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch zur Bluse. Sie ist ein echtes Meisterstück. Übrigens hat Ann Rowley sie im Wettbewerb Great British Sewing Bee auch genäht. Wie trägt sie sich? Ich hatte mit meiner immer Probleme weil sie dauernd nach oben gerutscht ist.
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mema,
      die Bluse trägt sich sehr gut. Einzig die Schultern rutschen schonmal hinten etwas rüber, sieht man auch auf den Fotos. Vielleicht habe ich da den Halsausschnitt nicht richtig ausbalanciert. Ich muss jedenfalls nicht die Bluse immer runterzuppeln (das mag ich nämlich gar nicht).

      LG Luzie

      Löschen