Sonntag, 17. November 2013

Weihnachtskleid-Sew-Along 2013

Woran erkennt man einen richtigen Nähnerd? Unter anderem daran, dass der Nerd spätestens nach den Sommerferien beginnt, alle möglichen Kleiderschnitte auf Weihnachtskleidtauglichkeit abzuscannen!

In diesem Jahr weiß ich jedoch noch gar nicht, was ich mir nähen möchte. Eventuell muss ich die Karte "Ich nähe jetzt einfach, was die anderen alle nähen" ziehen.

Ich zeige Euch mal die derzeitigen Favoriten.

Nr. 1 ist das Ärmelvolantkleid von Schnitt-Vision. Ein wunderbares Kleid mit einer sehr raffinierten Schnittführung. Mit Schnitt-Vision habe ich bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Das Kleid hat jedoch seine Tücken und muss exakt auf Figur gearbeitet sein, was nicht ganz einfach ist.

Quelle: Schnittvision.de



Nr. 2 ist das Kleid 142 aus der diesjährigen August-Burda. Hier gefällt mir die Schnittführung auch sehr gut und (!) es ist ein Jerseykleid.


Nr.3  ist das Kleid 144 aus der September Burda vom letzten Jahr. Das Kleid hat Ähnlichkeit mit Kleid Nr. 1, da es ähnliche Ärmel hat. Das Rockteil ist mittig vorne und hinten stark eingekräuselt. Da bin ich mir sehr unsicher, ob das nicht womöglich extremen Schwangerschaftsalarm auslöst. Und das Decoltee gibt mal wieder alles!

Nr. 4. ist das Kleid Butterick 5951, das Tina zweimal so umwerfend schön umgesetzt hat.


Nr. 5 ist ein Kleid aus der Schöneberger Kollektion der Burda.


Nr. 6 ist auch aus der Schöneberger Kollektion. Ich finde es wunderschön, aber es hat kurze Arme. Was mache ich denn damit?


Ihr seht, ich brauche dringend Beratung bitte. Im letzten Jahr habe ich das Dodokleid und ein Wollkleid nach einem Butterickschnitt genäht, von dem mir gerade die Nummer entfallen ist. Das Dodokleid war der Kracher. Da ich es auch Romanit genäht habe, war es schick und bequem und das viele Essen hat auch gut Platz gefunden *ähem*.

Wer schon genau weiß, was er näht oder auch noch so unentschlossen ist, wie ich trifft sich heute auf dem Me-Made-Mittwoch-Blog. Katharina begleitet uns auch dieses Jahr wieder auf dem Weg zur persönlichen Weihnachtsdeko. Vielen lieben Dank dafür!

Kommentare:

  1. Hui, das sind ja tolle Pläne. Ich finde ja das Butterick 5951 bei Tina schon so umwerfend schön. Ansicht C ist auch ziemlich weihnachtlich. Das wäre mein Votum!
    Viel Spaß!

    AntwortenLöschen
  2. Kleid Nr. 5 hatte ich auch im Laufe des Jahres auserkoren. Das gefällt mir sehr.
    Nr. 6 hättest du mal anprobieren können.... Ist ja hier vorrätig. Das kostet etwas Nerven.
    Das Volantkleid .... schön ist es ja, oder?

    Ich bin gespannt.
    LG, Bronte

    AntwortenLöschen
  3. Das Butterick-Kleid gefällt mir so gut, dass ich mir den Schnitt wohl kaufen muss!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  4. Auf den ersten Blick finde ich Nummer 6 am besten - in der überheizten Weihnachtsstube braucht man doch eh keine Ärmel und im Zweifel musst Du eben noch ein Jäckchen dazu nähen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Das Ärmelvolantkleid ist ja Hamma! wenn ich das mal salopp sagen darf ;-) Muss ich unbedingt auf meine Weihnachts-Wunschliste setzen.
    Bin gespannt welches du machst ...
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefallen ja , bis auf Nummer fünf alle. ich kann mir so gerafftes direkt über dem Bauch immer schlecht vorstellen.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Ich wäre für die Schnittvision, auch wenn mir alle deine Schnitte hier gefallen. Sieht schlicht und dennoch festlich aus und kann sicher gut getragen werden (auch im Alltag), je nachdem was man dazu kombiniert.

    Das Burda-Jerseykleid verträgt wohl eher keinen Weihnachtsschmaus, das wäre mir zu figurbetont ;)

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefallen alle deine Schnittvorschläge.
    Wenn du dich aber im letzten Jahr im Romanitkleid so wohl gefühlt hast, könntest du ja mal mit Nr.2 anfangen und evtl noch mit einem anderen Kleid nachlegen.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Mein ganz klarer Favorit:Schnittvision, das finde ich unglaublich schön!
    LG von Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Puh, das nenne ich mal eine schwierige Wahl! Mein Favorit wäre ja das Butterick 5951, das ist wirklich klasse.

    Grüße vom Ernchen

    AntwortenLöschen
  11. ich wäre gleich bei nummer 2, jerseyfan halt :-) lg manuela

    AntwortenLöschen
  12. Du machst es dir und uns aber schwer mit dieser attraktiven Vorauswahl! Wie ich gerade bei Bronte geschrieben habe, finde ich den Schnittvisions-Schnitt grandios und kann ihn mir gut an dir vorstellen. Ebenso aber auch Kleid Nr. 5, bei dem man am Volant mit ungewöhnlichem Material spielen könnte. Wäre das eventuell in Romanit nicht auch weihnachtsessentauglich?
    Ich bin sehr gespannt, wofür du dich letztendlich entscheidest.

    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  13. Ich favorisiere das Kleid von Schnitt-Version! Ich kannte dies Schnitte noch gar nicht und habe mich gerade durch das Angebot geklickt! Gefallen mir sehr gut die Schnitte, ich glaube ich muss das mit diesen Maßschnitten auch mal ausprobieren. Ich werde das Ärmelvolantkleid auch noch in die engere Wahl für diesen WKSA zeihen. Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  14. Schöne Schnitt hast Du ausgesucht, da hast Du jetzt die Qual der Wahl. Ärmelvolant klingt gut, ist aber manchmal unpraktisch... so ein Volant hängt gern mal in der Suppe oder entzündet sich an der Kerze ... (alles schon erlebt). LG Kuestensockle

    AntwortenLöschen
  15. Bei den Modellen fiele mir die Auswahl auch sehr schwer. Puh, ich würde sagen, du nähst sie alle. Für die vier Adventssonntage, Heiligabend, 1. und 2. Feiertag. Das sind sieben Kleider, dann musst du dir noch ein weiteres aussuchen. Schaffst du mit links!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, also ich würde euch ja gerne duch Kleid no. 1 "coachen", so das denn überhaupt nötig sein sollte. Glaube ich aber nicht, wenn man die evtl. nötigen Anpassungen macht bevor man die Ärmel einsetzt und das Kleid komplett gefüttert ist :-), ist alles halb so wild...
    Für dich würde mir aber definitv Kleid No. 5 aus der Schönebergerkollektion gefallen, das hat was und steht dir bestimmt super!!!! Hatte ich für mich auch mal ins Auge gefasst, aber ich glaube ich bin zu wenig "Schöneberger" :-)

    Die Modelle mit dem hinten hochgezogenen Kragen fände ich alle nicht so schön, ich glaube dafür muss man (imho) ziemlich groß sein.

    LG C.

    AntwortenLöschen
  17. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  18. Meine Favoriten: Nr. 1 und Nr. 4! So herum ist es ja echt cooler: erst Schnitt, dann Stoff. Bin gespannt, wofür du dich entscheidest.
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schöne Auswahl, mein Favorit ist Kleid 1. Schick elegant, und dennoch das gewisse Etwas mit den Falten und dem Ärmelvolant und dazu festlich und auch alltagstauglich einsetzbar. lg Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Schwierig, schwierig..... Schnittvision fände ich aber auch am schönsten. Bin gespannt, für welches Du Dich entscheiden wirst.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen