Sonntag, 15. Dezember 2013

WKSA 2013.4+5 Geschafft!

Letzte Woche habe ich geschwänzt, weil sich bei mir rein gar nichts getan hatte. Am Sonntag Nachmittag habe ich dann den Zuschnitt in Angriff genommen und in der letzten Woche das Kleid genäht. Entschieden habe ich mir für das Schöneberger Kleid 120B aus der Burda 11/2011-liebevoll Babsi genannt-  und auberginefarbenen Romanitjersey.

Sowohl Schnitt, als auch Stoff waren eine gute Wahl. Das Kleid hat sich ruckzuck nähen lassen und sitzt einfach nur "Bombe". Leila gibt die gute Passform noch nicht mal annähernd wieder.



Mit Gehschlitz.

Der Reissverschluß wird bis zum Ende des Stehkragens geführt.  
Da in anderen Blogs die Themen "ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit" und Entschleunigung thematisiert wurden, auch von mir ein paar wenige Worte. Wir versuchen bei uns privat den "Adventsball" so flach wie möglich zu halten. In diesem Jahr habe ich leider einige wichtige Job-Termine zum Jahresende auf dem Plan gehabt, was ich sonst nach Möglichkeit zu vermeiden suche, aber es geht nicht immer nach meinem Kopf (Mist!). Es gibt dieses Jahr gekauften Adventskranz und einen gekauften Adventskalender und die Weihnachtsgeschenke habe ich weitestgehend im Oktober beim Christkind bestellt, da ich wusste, dass ich im November und Dezember viel arbeiten muss. Das Weihnachtskleid stand natürlich für mich persönlich weit oben auf meiner persönlichen Wunschliste, aber auch hier habe ich versucht, mir keinen Stress zu machen, z.B. habe ich mich für ein "einfaches" Kleid entschieden, an dem nicht lange getüftelt werden muss und Romanit minimiert Passformprobleme ja ohnehin. Wenn ich das Kleid nicht hinbekommen hätte, wäre das zwar schade gewesen, aber dann hätten andere Kleider aus dem Schrank gedurft, so what?

Das letzte Treffen vor dem großen Finale findet auch heute wieder unter sympathischer Leitung von Katharina auf dem Me-Made-Mittwoch-Blog statt.

Kommentare:

  1. Da ist es ja! Sieht klasse aus.
    Du hast den Volant doch abgekurbelt? Gefällt mir gut.
    LG, Bronte

    AntwortenLöschen
  2. Die Romanit Variante sieht sehr flott aus.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. das sieht super schön aus. Ich wünsch dir viel Spaß mit deinem tollen Kleid und bin gespannt auf Tragebilder
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Oh das sieht toll aus, bin gespannt auf die Bombenansicht nächste Woche! Und dein Text ist sehr schön! Danke dafür! lg Manuela

    AntwortenLöschen
  5. So, wie ich das momentan überblicke, ist das das schönste Weihnachtskleid überhaupt für mich, weil der Schnitt Glamourpotential hat. In der Farbe natürlich sowieso. Ich freue mich schon auf Fotos an der Frau.
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, bei Deinem Lob werde ich glatt rot...
      LG

      Löschen
  6. Sieht sehr schön aus und die Farbe ist super!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  7. Sieht schonmal sehr mondän aus, bin sehr gespannt auf Tragefotos!!
    Lg Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich schon sehr auf Tragebilder von Babsi an dir.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das sieht klasse aus!!!

    LG
    Poldi

    AntwortenLöschen
  10. Ein ziemlich schickes Teil! An dir sieht es bestimmt noch besser aus.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid sieht toll aus.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaube, Babsi und du seid ein klasse Team!! Ich freue mich auf Tragefotos und natürlich würde ich Babsi auch gerne mal persönlich kennenlernen dürfen :-))
    Schönen Abend noch,
    C.

    AntwortenLöschen
  13. Wow wow wow! Das sieht ja echt sowas von klasse aus, da bin ich ganz besonders auf Tragefotos nächste Woche gespannt...

    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  14. So schön elegant und festlich, ein Kleid für eine Königin! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  15. Wow, was für ein tolles Teil! Allein die Farbe, und ich liebe Romanit. Ich freue mich auf das Finale, wenn wir die tolle Passform an dir bewundern dürfen.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  16. Schon lange steht dieses Kleid auf meiner To do-Liste, aber ich getraue mich nicht ran, weil ich denke, dass es super viel Arbeit macht! wie hoch war denn dein Zeitaufwand? Du hast geschrieben, es war einfach?!?!?
    Liebe Grüße
    MulliMu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieviel Zeit ich konkret gebraucht habe, weiß ich gar nicht sooo genau, aber wirklich nicht viel. Romanit ist als Material sehr empfehlenswert und das Kleid ist nicht gefüttert, was auch viel Zeit spart. Ist echt leichter zu nähen, als es aussieht. Nur Mut!
      LG Luzie

      Löschen