Dienstag, 25. Februar 2014

12tel Blick: Februar 2014


Es wird Frühling auf meiner Runde um den Weiher und durch den Wald. Hier im Rheinland geht das meistens sowieso früher los, als in den anderen Teilen Deutschlands. Auch die Azalee vor unserer Haustüre blüht, was das Zeug hält...gut einen Monat früher als sonst. Hoffentlich bekommen wir keinen Frost mehr.

Was macht mein Lauftraining? Ganz große Sch... 5 mal 1 Minute leichtestes Traben auf weichem Waldboden hat mir mein Knie aber sowas von übel genommen! Ich muss mich wohl damit abfinden, dass ich mir kniefreundliche Ausdauersportarten *gähn* aussuchen muss. Zur Zeit ist sogar das Walken auf unebenem Waldboden problematisch und ich muss immer wieder die Kniebandage zum Stabilisieren rausholen. Ich hoffe, dass ich da nochmal die Kurve kriege.

Mehr 12tel Blicke sammelt Tabea Heinicker.

Kommentare:

  1. Ach du Arme. Oberschenkeltraining (Kniebeugen) hilft, wenn man laufen möchte und die Knie weh tun. Musste ich auch durch.Oder du suchst dir wirklich was anderes...durch den See schwimmen vielleicht ;-)
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muskeltraining mache ich schon länger im Studio. Mein Problem ist eine deformierte Kniescheibe, die bei "blöden" Bewegungen den Knorpel angreift, deshalb werde ich wohl beim Walken bleiben müssen. Aber es gibt ja Schlimmeres *lach*.

      LG

      Löschen
  2. Wou schön, stelle mir vor dass es eine grössere Runde ist bist du um den See herum bist. Aber bei solch einer Kulisse erholung pur. Mit den besten Genesungswünschen für dich. Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Die Runde ist gar nicht sooo lang, ca. 1,5 km. Ich entscheide dann immer nach Lust und Laune, wie oft ich die Runde mache.

      LG

      Löschen
  3. Ein wunderschöner Ort!
    Alles Gute für dein Knie!
    LG Mary

    AntwortenLöschen