Mittwoch, 16. April 2014

MMM #19: Ottobre Hose Classic Flare und Leftbank-Cardigan

Heute zeige ich meine neue Lieblingshose, das Modell Classic Flare aus der Ottobre 02/2013.


Die Hose habe ich aus einem echt tollen Leinen-Viskose-Stretch vom Stoffmarkt genäht, in meiner Basic-Farbe dunkelblau. Ich habe hier schon Stoff für eine hellgraue Version liegen, denn den Schnitt finde ich wirklich gut für mich.

Dazu trage ich meinen Leftbank-Cardigan, bei dem ich ernsthaft überlege, die Knopfleiste nochmal aufzutrennen und durch eine richtige (2rechts, 2links) zu ersetzen. Diese Knopfleiste ist im Perlmuster gestrickt und ich finde hier nie die Knopflöcher.

Lucy berichtet heute über die Widrigkeiten beim Fotografieren in abwechslungsreicher Umgebung. Das ist echt nicht so einfach. Außerdem komme ich mir immer komisch vor, beim fotografiert werden in der Öffentlichkeit. Von daher gibt es zumeist die Fotos aus Garten oder Wohnzimmer, bin ja schon froh, wenn ich einen Fotograf zur Hand habe ;-))

Auf dem Me-Made-Mittwoch-Blog kann man sehen, wie das die anderen Frauen so lösen.






Kommentare:

  1. Sieht sehr gut aus, deine Hose. Einen gut sitzenden Hosenschnitt würde ich auch wiederholen.
    Und die pinkfarbene Jacke ist ein schöner Farbtupfer. Mir gefällt ja eine Knopfleiste im Perlmuster sehr gut-(habe ich auch schon so gemacht). Warum findest du denn die Knopflöcher nicht?
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Knopflöcher wahrscheinlich zu klein gemacht und jetzt fallen sie mir in dem Muster nicht auf.

      LG Luzie

      Löschen
  2. Dunkelblau und Pink, eine schöne Farbkombination. Die Knopflöcher leiern doch bestimmt noch ein wenig aus, wenn du die Jacke oft trägst, das ist zumindest bei meinen Jacken oft so.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Kombi!!
    Die Jacke ist ja toll geworden, aber ich muss dir recht geben - bei meiner suche ich die Knopflöcher auch immer verzweifelt... LG, C.

    AntwortenLöschen