Mittwoch, 30. April 2014

MMM #20: Butterick 5090 oder das Kleid vom einsamsten Nähkränzchen

Für Anfang April hatten Tina und ich ein kleines Nähkränzchen verabredet. Also alles vorbereitet und gefreut und dann ... wurde meine Tochter krank und wir mussten unser Treffen absagen *schnief*. Da ich aber für den Tag frei hatte, da ich vorgearbeitet hatte, habe ich mich einsam und alleine in meinen Nähkeller gesetzt und das geplante und zugeschnittene Kleid alleine genäht.


Es ist das Modell Butterick 5030, ein Wickelkleid, dass nur mit "Hook and eye" geschlossen wird. Meiner Meinung nach ist das Kleid unmöglich ohne Unterkleid (sollte also doch mal eines nähen) bzw. Top und Leggins zu tragen. Bei einem Windstoss schlägt das Kleid bis zur Taille auf...muss ja nicht sein.

Der Stoff ist ein gutes Beispiel für Muster, die mich "anspringen". Wie sollte man dieses Muster beschreiben? Aber dieses verwaschene blau mit grau fand ich einfach gut. Der Stoff ist ganz leicht und luftig und stretchig. Da der Stoff nicht reichte, habe ich die Belege, den Kragen und den Gürtel aus einem Rest blauen Baumwollstoffes genäht, was sich im nachhinein als gute Idee entpuppt hat, denn die Uni-Akzente finde ich genau richtig zu dem gemusterten Stoff.


Das ist also mein erstes Frühlingskleid geworden in diesem Jahr und ich mag es. Das ausgefallene Treffen holen wir ganz bald nach und dafür liegt das nächste Kleid schon zugeschnitten bereit.

Melleni tanzt heute auf dem MMM-Blog in den Mai in einem tollen Jerseykleid. Mit dem Schnitt liebäugel ich auch schon...


Kommentare:

  1. Gefällt mir gut, dein Kleid. Der Stoff hätte mich evtl. auch "angesprungen",.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Stoffe die einen anspringen sind doch die Besten, da braucht es keine extra Erklärung. Das Kleid sieht sehr gut aus und so ein Unterkleid ist eine ganz feine Sache.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein wirklich schönes Kleid und die Farbwahl finde ich auch sehr hübsch! Kompliment!
    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  4. Ich gluabe, der Schnitt liegt hier auch noch. Ich finde Wickelkleider zwar schön, aber irgendwie schwierig da die richtige Passform zu finden.

    Deins gefällt mir gut!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass das Kleid so unkonfortabel ist. es ist nämlich sehr schön. Ich Kommst du am Sonntag, dann zieh ich das Jäckchen an. Und bringe den evtl direkt den Schnitt mit. Ich bin auch noch auf der Suche nach dem perfekten Wickelkleid. Ist gar nicht so einfach alles Hach :-)
    Aber Unterkleider kann ich echt total empfehlen!!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Sonntag bin ich leider nicht dabei. Und das Thema Unterkleid wird wirklich immer wichtiger.

      LG Luzie

      Löschen
  6. Den Schnitt habe ich auch schon mal im Auge gehabt, dann aber doch einen anderen gekauft. Aber deine Version gefällt mir gut, die Farben sind total harmonisch, kann gut verstehen, dass das Muster dich angesprungen hat. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Wer weiß ob du mit dem Kleid an dem Tag so weit gekommen wärst, wäre unser Nähkränzchen nicht geplatzt ... Hat also alles sein Gutes.
    Ich finde es schön, der Stoff auch. Als ich den so sah, auf dem Stoffmarkt, konnte ich mir den so gar nicht so als Kleid vorstellen, aber jetzt finde ich ihn TOP!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Ein schöner Stoff, das Muster spricht mit auch sehr an. Die Farbe ist ein schöner Frühlingston!
    Wird der Schnitt vielleicht wiederholt?
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Wiederholung gibt es bestimmt, denn das Kleid ist ruckzuck genäht. Aber jetzt warten hier so einige Schnitte, die ausprobiert werden wollen.

      Liebe Grüße und hoffentlich bis bald mal wieder!

      Löschen
  9. Auch wenn das Kleid ein Unterkleid erfordert, ist es ein sehr schönes Kleid. Und ich finde es immer schön, wenn unter vielen Stoffen einer ist, der einem sofort ins Auge sticht und den man unbedingt mitnehmen muß.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Schöner Stoff und schönes Kleid! Die Uniakzente dazu finde ich auch sehr gelungen. Und so, wie du es trägst, kann es doch luftig aufflattern...
    LG, Bele

    AntwortenLöschen