Mittwoch, 2. Juli 2014

MMM #24: Das Maximakleid

Am Wochenende haben mein Mann und ich unseren 17. (!) Hochzeitstag gefeiert und sind essen gegangen. Zu diesem Anlass durfte mein Maximakleid aus der diesjährigen Mai-Knip das erste Mal aus dem Schrank.

Genäht habe ich es aus einem Stoffcoupon eines etwas gröber gewebten blau-weißen Stoffes, auf dem dunkelblaue Blumen und Ranken aufgestickt sind. Das Taillenband habe ich aus einem unifarbenen dunkelblauen BW-Viskose-Stoff genäht, ein etwas festerer Stoff wäre hier besser gewesen.

Das Kleid ist komplett gefüttert, was ein sehr schönes Tragegefühl gibt.

Nach dem das Kleid fertig war - und man sieht es auch auf dem Foto - habe ich festgestellt, dass das Kleid etwas zu groß ist. Die Teilungsnähte habe ich schon enger genäht, aber der Halsausschnitt ist zu weit. Es stört mich bei diesem Kleid nicht wirklich, aber für die nächsten Modelle, die ich nähe, muss ich da aufpassen. Ich habe nämlich letzte Woche ein Erfolgserlebnis gehabt: Beim Hosenkauf (pfui, Kaufkleidung!) konnte ich mir die Hosen eine Nummer kleiner kaufen. Schön, dass sich die Ernährungsumstellung und der Sport doch so langsam aber stetig auswirken!

Mein Kleid habe ich gestern noch im Büro angehabt und mich darin sehr wohl gefühlt, da allerdings mit Strickjacke und Strumpfhose, denn gestern früh hatten wir gerade mal 8 Grad hier *bibber*.
Hier noch das Original-Königinnenkleid

Wiebke ist heute die Gastgeberin im Me-Made-Mittwoch-Blog in einem traumhaft schönen Blumenkleid. Aber gibt es überhaupt ein Kleid, das ihr nicht großartig steht?


Kommentare:

  1. Sehr schön ist Dein Kleid, die Farben stehen Dir sehr gut und auch das abgesetzte Taillienband passt wunderbar zu dem Schnitt. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Dein Maxima Kleid ist auf jeden Fall sehr schön geworden. Die Betonung des Taillenbands finde ich super!! Das macht ne noch schlankere Taille ;-) Herzlichen Glückwunsch: zum Kleid, Zum Hochzeitstag, zu ner Nummer kleiner und überhaupt. Es gibt in so schönen Kleidern doch immer was zu Feiern!
    LG karin

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Modell hast du dir zu einem tollen Anlass genäht. Aus aktuellem Anlass - bei mir liegt der Schnitt noch unter der Nähmaschine - muss ich dich direkt fragen, du irgendwelche Veränderungen am Schnittmuster vorgenommen hast oder ob du Tipps hättest, die ich vor dem Nähen besser bedenken sollte. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geändert habe ich nichts. Ich würde beim nächsten Mal das Oberteil verkürzen.Man sieht , das bei maxima das Taillenband höher sitzt.
      LG Luzie

      Löschen
  4. Premiere für das Kleid am Hochzeitstag, sehr schön, es ist aber auch schick.
    Und Kleider engernähen geht ja immer, :)
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ein perfektes Kleid für einen tollen Anlass und dass sich die Farbe vom Taillenband bei den Schuhen wiederholt, sehr schick.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Kleid für deinen wunderbaren Anlass. Herzlichen Glückwunsch. Mema

    AntwortenLöschen