Mittwoch, 16. Juli 2014

Sew-Along Dirndl und Tracht: Inspiration

Ich liebe Dirndl! Mein erstes Dirndl haben mir meine Eltern aus dem Allgäu mitgebracht, als ich ein Jahr alt war und sie ohne mich Urlaub gemacht haben, während ich bei Oma war (kann sich das heute einer vorstellen?). Ein Dirndl war also eines meiner ersten Kleider und würde ich in einer Region wohnen, in der Dirndl zur "üblichen Bekleidung" gehören, hätte ich wohl das ein oder andere Dirndl im Schrank.

Das Problem ist: ich wohne im Rheinland und hier löst ein Dirndl eher Gedanken an Karneval aus.

Von dem Dirndl-/Trachtgedanken komme ich jedoch nicht los und überlege, wie ich dieses Thema für mich umsetzen kann, so dass das Grundthema erhalten bleibt, aber das Ouftfit für mich alltagstauglich tragbar ist.

Zur Inspiration habe ich mein erstes Pinterestboard angelegt und einfach mal munter drauf los gesammelt, was mir gefällt.

 Eine Möglichkeit wäre ein Kleid:
Bildquelle: Lena Hoschek

Bildquelle: Lena Hoschek

Bildquelle: Lena Hoschek

Bildquelle: Lena Hoschek
Die Kleider haben alle einen Plastroneinsatz, aus einem anderen Stoff oder die Plastrons sind mit Borten/Litzen verziert. Ich kann mir vorstellen, dass man hier mit entsprechender Stoffwahl ein schönes Kleid zaubern könnte.

Eine andere Möglichkeit wäre eine Kombination aus Rock und Jacke:

Bildquelle: Dirndlmag.de

Bildquelle:http://sphotos-d.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash3/625664_491429777585460_1611239353_n.jpg
 Oder, eine Westen/Mieder-Rock-Kombi, aber aus einheitlichem Stoff, so dass fast der Charakter eines Kleides entsteht:

Bildquelle: Dirndlmag.de
 Ich stelle mir da etwas in der Art, wie die Kombi rechts vor, wobei ich lieber schlichte Stoffe mag.

Schöne Ideen, aber alles keine Dirndl. Darf ich da überhaupt beim Sew-Along mitmachen oder falle ich komplett raus aus dem Thema? Mir ist wichtig, Kleidungsstücke zu nähen, die ich auch tatsächlich und möglichst häufig tragen kann. Ein richtiges Dirndl wäre bei mir zum Schicksal der Schrankleiche verdammt und das wäre echt zu schade.

Wer alles ein Dirndl nähen möchte, trifft sich heute auf dem MeMadeMittwoch-Blog unter fachkundiger Leitung von Julia.

Kommentare:

  1. Das sind ja mal tolle Inspirationen. Da könnte ich schon wieder schwach werden. Nein ich nähe kein Dirndl. Nein ich nähe kein Dirndl. Nein ich nähe kein Dirndl.
    Dafür komm ich im November zu Susi und euer Kränzchen :-))
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Ach komm: ich näh doch auch kein Dirndl ;-)))
    Ich freue mich total, dass Du im November zu uns kommst.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich darfst Du da mittmachen, ich freue mich sehr und wenn wir Monika überzeugen könnten wäre es noch netter!
      Deine vorgestellten "Trachten" gefallen mir alle sehr. Für den Herbst werde ich auch in die Richtung gehen.
      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Mir geht es genauso wie dir: ich könnte mir nur Kleidung mit Trachtenelementen nähen. Obwohl ich in Bayern wohne. Aber ich komme nicht von hier und fühle mich in Dirndl total verkleidet, auch wenn es mir sehr gut steht. Folkloristische Kleidung allerdings mag ich gern. Bin sehr gespannt, was du letztendlich nähen wirst!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  4. Toll, toll, toll, aber auch ich habe mir geschworen, mich nicht unter Sew Along Druck setzen zu lassen. Trotzdem könnte ich mir sehr gut vorstellen, etwas ähnliches irgendwann im Herbst zu nähen.

    Ich finde deine Ideen absolut passend zum Dirndl Sew Along und hatte Julia auch so verstanden, dass das geht, etwas Tragbares, mit dem Dirndl-Grundgedanken, zu nähen.

    AntwortenLöschen
  5. Mach doch ruhig weiter mit, was du vorhast geht doch in die Richtung und ist auch aufwändig.
    Das Schwarze finde ich richtig schick, das hat so einen schönen geschwungenen Halsausschnitt.

    Grüßle,
    Rike

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich deine tollen Inspirationen sehe, würde ich mich am liebsten ans Dirndl Nähen machen... Besonders gut gefallen mir das grüne Kleid auf Bild 2 und die Rock-Jacken-Kombination. Ich bin gespannt, wofür du dich entscheidest.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Die Kombination in Schwarz finde ich ja fantastisch, ich hätte nicht vermutet , dass das auch Tracht ist.
    Da ich von dem Thema keine Ahnung habe, bin ich gespannt was du aus deinen Inspirationen machst.
    Viele Spaß.
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Die Modellbeispiele sehen alle toll aus, gefallen mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für die tolle Inspiration! Ich finde Ideen abseits vom klassischen Dirndl sehr bereichernd. Liebe Grüße Isabell

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Inspirationen, diese Plastronkleider gefallen mir auch sehr gut. Da bin ich schon gespannt wie es bei Dir weitergeht!

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde die Kombination rechts sehr schön !!! Mitmachen !!!!! :o)!!!!!!

    AntwortenLöschen