Sonntag, 6. Juli 2014

Stoffwechsel: Das Finale

Eine der schönsten Aktionen der Nähbloggerwelt geht zu Ende: der Stoffwechsel.
Als Frau Siebenhundertsachen die Idee postete, war ich sofort angetan. Ob sie selbst geahnt hat, wieviel Arbeit sie sich mit dieser Aktion "aufgehalst" hat? Vielen lieben Dank für alles! Du hast unsere Community um eine ganze Menge Nähnerdflausch bereichert.

Ich habe einen dunkelblauen Viskosestoff mit sandfarbenen Tupfen erhalten. Mein Wichtel hatte ein Hemdblusenkleid im Kopf und ich auch. Ich habe das Butterick 5486 genäht, das ich kurz vorher bereits genäht hatte, leider aber den Saum mangels Rockabrunder und Unkenntnis versemmelt hatte.

 Für mich sehr ungewohnt, ist die Kombination mit rot. Ich neige sehr zu Ton-in-Ton Kombis, die aber auch mal langweilig bieder seriös rüberkommen. Mein Wichtel hatte mir zum Stoff drei Paspeln beigelegt (in rot, gelb und weiß) und hat mir damit einen kleinen Tritt verpasst, mal meine sicheren Bahnen zu verlassen.
 Zum ersten Mal habe ich richtig viel gepaspelt (für einige Stoffwechslerinnen war das wohl Premiere). Um die Paspelfarbe aufzugreifen, habe ich auch rote Knöpfe angenäht. Ich bin so derartig begeistert von meinem Kleid, dass ich es kaum auszudrücken vermag. Die roten Akzente betonen den Stoff nochmal auf eine ganz andere Art, das Kleid leuchtet irgendwie...fällt mir schwer, zu sagen, wie ich das meine.
 Letzte Woche bin ich nach Büroschluß noch schnell in die Stadt, da ich auf der Suche nach einem roten Gürtel und roten Schuhen für mein Kleid war. Den Gürtel habe ich schnell gefunden, nur die Schuhe sind sehr schwierig zu finden. Ich ertappte mich dann dabei, wie ich vor einem Ständer mit Modeschmuck nach roten Ohrringen geguckt habe, und habe gedacht, dass sich das wohl so ähnlich bei Shopping Queen anfühlen muss *lach*.

 Da wir heute den Kölner Nähstammtisch hatten, ergab sich die Gelegenheit für ein Gruppenfoto der drei Kölner Stoffwechslerinnen, was uns auch viel Spaß gemacht hat.

Nun zu meinem Wichtel: Lange Zeit hatte ich keine Ahnung. Der Absender meines Paketes war ich selbst. Berlin habe ich ausgeschlossen, da ich wusste, dass der Stoff von Stoff+Stil ist und ich bei den Berlinerinnen automatisch an Maybachmarkt denke, was natürlich auch ein Vorurteil/Klischee ist. Ich wusste, dass mein Wichtel paspelt, denn wer sonst hätte direkt drei verschiedene Paspeln im Angebot? Sehr stutzig hat mich dann ein Kommentar zu meinem Stoff gemacht, in dem Monika vorschlug, dass auch grün als Paspel gut wäre...ein Ablenkungsmanöver? Und als ich es dann heute um den Mund einer von Monika und mir sehr geschätzten Bloggerin verdächtig zucken sah, als ich sagte, dass ich nicht weiß, wer mein Wichtel ist (sie hat wirklich nichts verraten!), sah ich meinen Verdacht bestätigt. Habe ich richtig getippt?

Alle Finalistinnen, Spekulationen und Outings sind hier versammelt.

Kommentare:

  1. Hach! Dein Kleid ist hinreißend! Ganz ganz toll.
    Wer ist denn dein Verdacht? Ich checks grad nicht.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor lauter Geheimniskrämerei habe ich mich wohl zu kryptisch ausgedrückt. Ich tippe auf Monika.

      Löschen
  2. Hallo, das ist ein super-tolles Kleid geworden!! Ich bin ja auch eher der Ton-in-Ton Typ und war bei blau mit rot schwer skeptisch :-) aber das passt sich perfekt ein und wirkt überhaupt nicht zu verspielt oder aufdringlich.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Kleid, das passt 150% zu dir!
    Und by the way - die Passform scheint auch perfekt...
    LG, C.

    AntwortenLöschen
  3. Oh mann, schon wieder der Kommentar weg.
    Ja, ich wars. Das war wohl nix mit dem Ablenkungsgrün. Und Tina hat gaanz viele Links von mir bekommen. Aber ich wollte den Stoff ja fühlen. Nicht dass da so ein steifes Baumwollstöffchen kommt und man nix draus nähen kann.
    Stoff und Stil kannte ich vom letzten Jahr - anthrazit mit Punkten wars da. Den fand ich vom Material toll.
    Und jetzt hoffe ich, dass dir das Kleid so gut gefällt wie mir. Ich finde es einfach wunderschön. Die roten Knöpfe dazu - perfekt. Zu mir hat mal eine Arbeitskollegin gesagt, man sieht dass das Kleid selbst genäht ist, denn am gekauften wären Ton in Ton Knöpfe.
    Es war mir eine Ehre und Freude dich bestoffwichteln zu dürfen. Jederzeit gerne wieder :-)
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      hab 1000 Dank! Du hast alles richtig gemacht; meine Vorlieben berücksichtigt und Anregung gegeben. Ich bin wirklich sehr verliebt in mein Kleid.
      Von Dir würde ich mir gerne nochmal was aussuchen lassen.
      LG Luzie

      Löschen
  4. Zauberhaft ihr drei auf einen Haufen und dein Kleid im besonderen. Gepaspelt wurde wohl fast überall, das gibt den letzten schliff glaub ich.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist aber ganz toll, das Kleid!! Sehr sehr schön, und wirklich, die roten Akzente sind toll. Geht doch auch zu blauen Schuhen, oder suchst du eine Ausrede für den Schuhkauf? ;)
    Hat Monika gut ausgesucht. Bei dir hatte ich tatsächlich gar keine Idee, wer den Stoff ausgesucht hat!

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid ist perfekt, besser geht nicht. Die roten Schuhe werden dir auch noch über den Weg laufen. Rote Ohrringe zu dunkelblau sind auch sehr zu empfehlen, da greife beim nächsten Mal ruhig zu.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch ganz verliebt in dein Kleid. So eine schöne klassische Farbkombination und dazu der Schnitt. Super! Ich könnte mir Monika auch gut in einer Kopie genau dieses Kleides vorstellen.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, der Stoff wäre da. Habe ich mir mitbestellt.

      Löschen
    2. Und den Schnitt würde ich Dir gerne leihen.

      LG Luzie

      Löschen
    3. der schnitt wäre auch da. nur diese kopiererei immer

      Löschen
  8. Den Schnitt liebe ich ja sowieso und Deine Umsetzung finde ich superschön!

    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
  9. Oh Mann, ihr seid alle so raffiniert, was das Herausfinden der Stoffabsenderin betrifft - ich stampfe meine Tippliste jetzt am besten ein, denn Monika hatte ich als Stoffpatin für jemand ganz anderes in Verdacht.
    Das Kleid ist super geworden, gerade mit der roten Paspel. Wirklich gut, dass du diesen Anstupser bekommen hast, das ist rundherum gelungen so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber lotti katzkowski nicht, oder? wen denn noch? susi wurde bei mir schon 3 x getippt. witzig. meine liste stimmt auch nicht. die hättenwir mal veröffentlichen sollen, wär sicher witzig gewesen.

      Löschen
  10. Super Kleid. Schön, dass du die Anregung mit der Paspel aufgegriffen hast und dabei ein Kleid herausgekommen ist, was zwar etwas außerhalb deiner eigentlichen Komfortzone liegt und trotzdem (oder gerade deshalb?) so gut zu dir passt.

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderschönes Stoffwechselkleid! Der Schnitt, die Farben und das bisschen Rot stehen dir richtig gut!

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe diese klassische Farbkombination! Das Kleid steht dir ausgezeichnet. Schuhe findest du sicher auch noch. Ich besitze nur rote und schwarze und durfte gestern feststellen, dass es vielleicht doch mal Zeit für blaue ist.
    Viele Grüße
    füßchenbreit

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid ist soooo toll geworden!! Bei dir hatte ich glaub keine Idee, von wem der Stoff sein könnte. Monika hatte ich jemand anderem zugeordnet. LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Wie schön, dass Du Dich von den Paspeln zu dem kleinen Tupfer rot hast verleiten lassen . Das macht das Kleid zu etwas ganz Besonderem. Steht Dir sehr gut !
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  15. Dein blau-rotes Hemdblusenkleid ist der Hammer. Steht Dir sehr gut. Die Paspeln und die roten Knöpfe passen super zum Gesamtbild.
    Finde die blauen Schuhe passen sehr gut dazu. Wo bei es nie schaden kann auch rote Schuhe zu haben :-)

    Mir hat der Nähnerdflausch bei dieser Aktion auch so toll gefallen.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schön geworden! Punkte mag ich sowieso sehr gerne und die Farbkombination (gerade mit rot) sieht toll aus. An Paspeln habe ich mich auch bisher nicht gewagt, aber dein Ergebnis müsste mich anspornen :)

    AntwortenLöschen
  17. Nachtrag - die Schuhe, die du auf dem Bild trägst, sind aber auch klasse, auch wenn sie nicht rot sind!

    AntwortenLöschen