Sonntag, 8. Februar 2015

Film- und Serien-Sew-Along

Von einigen wurden wir schon darauf angesprochen, wann es denn endlich losgeht. Und weil das aus unterschiedlichen Gründen noch ein bisschen dauert, kommt jetzt schonmal die Ankündigung für den Film-und-Serien-Sew-Along

Schon immer waren Filme und  Serien eine große Inspiration für die Mode, die von Frauen getragen wurde.

So gab zum Beispiel "Sex and the City" eine Zeit lang klar vor, welche Mode in New York en vogue war.


Quelle: Episodengenerator
Aber auch andere tolle Filme wie (um nur ein paar wenige Klassiker zu nennen):
Frühstück bei Tiffany

Drei Engel für Charly


Quelle: Pinterest
beeinflussten die Mode nachhaltig.
Inspiriert von Sophie Haas in der Serie "Mord mit Aussicht", die in ihren farbenfrohen Kleidungsstücken mit Hang zu eigensinnigen Mustern die Eifel aufmischt
Quelle: Das Erste
kam uns, Luzie von Mein wunderbarer Kleiderschrank und Karin von dreikah.de die Idee, die vielen Inspirationen aus Filmen und Serien auch für das Planen und Entwerfen unserer Garderobe zu nutzen. Da wir ja in der Lage sind, so ziemlich alles herzustellen, was das Kleiderherz begehrt und der Kopf- oder Filmkleiderschrank hergibt, sollten wir das auch für uns nutzen.
Ich bin überzeugt, dass dies eh schon passiert, da wir uns die Ideen für unsere selbstgenähte Kleidung ja aus jeglichen Situationen des Alltags holen.
Wir möchten euch mit diesem Sew Along ermutigen, nach neuen Inspirationen zu suchen, sich endlich das Kleidungsstück der großen Filmheldin nachzunähen, Filme ausschließlich mit Blick auf die wunderschöne Kleidung zu genießen, den Kleiderschrank zu erweitern um ein Stück, in dem ihr euch stark fühlt, wie die Heldin einer Serie oder einer ganz neuen Seite von euch Raum gebt... ..
Es geht darum, inspiriert von einem Film oder einer Serie ein Kleidungsstück für sich selbst zu nähen. Das Kleidungsstück oder Outfit kann sehr nah am Vorbild genäht werden, oder das Vorbild dient als Inspiration für eure ganz eigene Interpretation eines Looks.
Dabei geht es nicht um Karnevalskostüme, sondern um Tragbares für den Alltag oder für besondere Anlässe.

Und wer jetzt denkt: Schade, ich finde die Kleider von Cersei Lannister aus Game of Thrones so toll, muss nicht enttäuscht sein. Für die Wenigsten von uns dürfte eine Cersei-Robe im Alltag Platz finden, aber wer sagt denn, dass man sich nicht von Schnittführungen und vor allem den aufwendigen Verzierungen inspirieren lassen darf.

Vorhandene Schnittmuster könnt ihr natürlich gerne nutzen, es geht nicht um eigene Schnittkonstruktion. Ansonsten sind  eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Die Termine:
15.3.15 Inspiration bei Karin

29.3.15 Mein Plan, Stoff- und Schnittauswahl bei Luzie
12.4.15 Zwischenstand bei Karin
26.4.15 Abschlußpräsentation bei Luzie

Und jetzt wünschen wir euch viel Spaß bei eurer Inspirationssuche und beim stundenlangen Schwelgen in guten Filmen und Serien. Spätestens jetzt dürfte auch allen klar sein, warum die Zeitspanne bis zum nächsten Termin die Längste ist....
Wir sind gespannt auf eure Rückmeldung und freuen uns schon sehr auf eure Ideen.
Bei Twitter findet ihr den Film-und-Serien-Sew-Along unter dem Hashtag #FUSSA15
Das Bild könnte ihr für eure Sidebar natürlich mitnehmen.

Kommentare:

  1. Super, ich bin dabei und freu mich - vor allem auch darüber, dass noch viel Zeit ist, bis ich mich entschieden haben muss, an welcher Serie ich mich anlehne. LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Idee! Mittlerweile gucke ich Serien und Filme fast nur noch auf dem Laptop, das hat unter anderem den Vorteil, dass man die Kleidungsinspiration ratz fatz per Screenshot festhalten kann. Nur zur Umsetzung reichte es bislang seltenst... Da wäre so ein Sew Along ja vielleicht mal ein geeigneter Anlass?
    Ich überlege mir das mit der Teilnahme definitv mal und kehre ansonsten auf jeden Fall als Zuschauerin zurück.
    Liebe Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr witzig!
    Ich bestelle gerade geringelten Jersey. Und ein Trenchcoat ist auch geplant (allerdings nicht in gelb)
    Bin nun auch Sophie Haas verfallen :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. ach, da gibt es so einige Serien, die mir gut gefallen - wenn mir die Entscheidung, woran ich mich orientieren könnte, bloß nicht so schwerfallen würde. Mal sehen, ob ich mich euch anschließe.

    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Hach, gerade am Wochenende hatte ich erst beim Filmeschauen ein Ensemble gesehen ohne das ich schwer weiterleben kann :) Mal sehen, ob ich mich zum mitmachen verführen lasse..

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee ist wirklich klasse! Ich habe mir bereits einige Serien überlegt, die ich gerne "vernähen" würde. Allerdings kommen für mich nur Serien in Frage, die ich tatsächlich geschaut habe - ansonsten fühlen sich die Kleider so fremd an ;). Filme werden auch noch dazugerechnet, phu. Ich überlege! Und hoffe ich kriege es zeitlich hin, mitzumachen. Und sonst schaue ich gespannt aus der Ferne zu ;)

    AntwortenLöschen
  7. Hui, was eine lustige Idee! Das würde mir gefallen, Serien hätte ich genug zur Auswahl...
    Mal kucken, ob ich das zeitlich unterbringen kann.
    Auf jeden Fall bin ich schon jetzt gespannt auf die Ergebnisse!

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen