Donnerstag, 26. Februar 2015

FJKA 2015.3: 1. Zwischenstand

Nachdem der letzte Post ja sehr theoretisch-mathematisch daherkam, kann ich heute angewandte Mathematik präsentieren.



Eine Bronchitis hat mich auf die Couch gezwungen und ich hatte Zeit zum Stricken. Der komplette Body ist fertig und ich habe mit dem ersten Ärmel angefangen. Extra für Euch habe ich die Übergänge der verkürzten Reihen der Brustabnäher etwas unsauber gestrickt (*hust*), so dass Ihr die Oberkante des Abnähers erkennen solltet. Ich hoffe, dass nach einem Wasserbad und in Form ziehen die Übergänge nicht mehr so prominent ins Auge fallen werden.

Hier habe ich den zusätzlich eingefügten Bereich mal markiert, damit ihr eine bessere Vorstellung davon bekommen könnt, wo sich das "Mehr" verbirgt.

Bei der Rückansicht sieht man sehr gut, dass die Vorderteile durch die gestrickten Abnäher länger geworden sind, als das Rückenteil, was ja auch beabsichtigt ist.

Das Stricken geht gut voran. Die Anleitung kann ich nur wärmstens weiterempfehlen; es ist eine der Besten, nach der ich bisher gestrickt habe. Rot lässt sich genauso bescheiden fotografieren wie schwarz. Auf keinem Foto stimmt die Farbe.

Den 1. Zwischenstand aller fleissigen Mitstrickerinnen findet Ihr hier.

Kommentare:

  1. Dein Jäckchen ist ja schon fast fertig. Ich musste das Photo erst vergrößern, um die Abnäher zu sehen. Das Muster sieht ja wirklich interessant aus, ist mir bei ravelry gar nicht aufgefallen. LG

    AntwortenLöschen
  2. Da fehlt ja nicht mehr viel, dann ist das gute Stück fertig. Ich nehme an, du hast die Jacke anprobiert und die Passform überprüft? Es sieht jedenfalls sehr gut aus, Rot liebe ich ja sowieso. Und ganz bestimmt glättet sich das Machenbild noch nach dem Wasserbad.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir bisher sehr. Wird Zeit, dass wieder wärmere Außenfotos und helle Drinnenfotos möglich sind. Vielleicht ist der Rotton beim Finale richtig.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Ach, wie aufmerksam von Dir, dass Du uns den Abnäher noch zeigst :) Sicher geht das nach dem Waschen nochmal besser in einander über - da mache ich mir gar keine Sorgen. Was sagt denn die Passform? Du bist auf jeden Fall sehr gut in der Zeit!

    AntwortenLöschen
  5. das Muster in deinem Pullover ist ja sehr interressant, leider kann ich kein englisch sonst wuerde ich es gerne nachstricken verstrickte Gruesse Alsacecris

    AntwortenLöschen