Sonntag, 15. März 2015

Film- und Serien-Sew-Along #1: Inspiration

Jetzt gehts lohos!
Heute startet unser Sew-Along. Karin moderiert heute den ersten Teil und sammelt Eure Inspirationen.

Das Logo dürft Ihr gerne auf Euren Blog mitnehmen.

Wenn man fremden Frauen heimlich hinterhergeht (und sogar mal ne U-Bahn verpasst), weil man von einem Kleidungsstück fasziniert ist und hinter das Geheimnis des Schnittes kommen möchte, dann findet man beim Angucken von Filmen und Fernsehserien erst Recht jede Menge Inspiration. Mir geht es jedenfalls so, dass ich wesentlich aufmerksamer auf Kleidung und Styling in Film und Fernsehen achte, seit ich selbst nähe.

Eine gute Quelle zur Inspirationssammlung ist natürlich das Kaninchenloch Pinterest. Hier habe ich mir auch ein Board angelegt und einfach mal wahllos drauflos gepinnt, was mich in irgendeiner Weise anspricht, völlig ungefiltert.

Eine Lieblingsserie aus Jugendtagen ist "Drei Engel für Charlie". Der Style der späten 70ies gefällt mir sehr gut. Ich kann mich noch an eine Folge erinnern, in der Kelly Garrett (Jaqueline Smith) in einem hellrosa Jumpsuit mit Spaghettiträgern am Strand tanzte. Meine Güte, habe ich das Teil angeschmachtet! Heute mag ich vor allem die leicht ausgestellten A-Linien-Röcke, kombiniert mit Seiden/Jerseyblusen oder Rollis oder die tollen Wickelkleider.

Quelle: Pinterest
Aktuell sehen wir sehr gerne "Mord mit Aussicht". Sophie Haas hat einen Style, der mir meistens sehr gut gefällt. Ich mag dieses geradlinige Styling, klare Farben, geometrische Muster, coole Schuhe. Ringelshirts mag ich sowieso sehr gerne. Da geht ganz bestimmt was! Übrigens wird z.Zt. "Mord mit Ausicht- Der Film" produziert. Ich fürchte, das ist dann das Ende von unseren Freunden aus Hengasch, da Bjarne Mädel sowieso ausgestiegen ist. Hengasch ohne Schäffer? Niemals!

Quelle: Das Erste

Quelle: Das Erste
 Vor Jahren habe ich mal den Film "Zeiten des Aufruhrs" mit Leonardo di Caprio und Kate Winslet (sehr tolle Frau btw) gesehen. Den Film fand ich nicht so klasse (Ja, schreit nur alle entsetzt auf!), aber eine Bluse von Kate ist mir im Gedächtnis geblieben.

Quelle: Pinterest
Gar nicht spektakulär, aber für mich hat sie das gewisse Etwas.

Eine meiner derzeitigen Lieblingsserien ist "Game of Thrones". Inspiration gibt es auch hier ohne Ende. Ich liebe Cersei Lannisters Gewänder; ein absoluter Traum. Auch das Hochzeitskleid von Margery Tyrell, das Khaleesi-Kleid...

Quelle: Pinterest

Quelle: Pinterest

Quelle: Pinterest
Seit ein paar Wochen gucke ich die komplette Serie "Lost" mit dem Mann (er ist Erstgucker). Zu Weihnachten habe ich die Box geschenkt bekommen und bin wieder völlig von der Story und den Charakteren gefangen genommen. Bei Lost hätte ich niemals mit Inspiration gerechnet, da die Darsteller meist in abgeranzten Jeans und Tanktops im Dschungel um ihr Überleben kämpfen. Aber dann lief mir in einem Flashback dieses tolle T-Shirt von Sun Kwon vor die Inspirationsbrille:

Ist das nicht toll? Sorry für die schlechte Bildqualität, aber ich habe wie ein Teenie ein Foto vom Fernseher gemacht.

Ganz ehrlich? Ich könnte ewig so weitermachen....Gilmore Girls, Downton Abbey, Der englische Patient, Der Herr der Ringe, Juliette Binoch und Audrey Tatou........Inspiration wohin man auch schaut! Jetzt heißt es: nicht den Überblick verlieren.

In zwei Wochen, am 29.03.2015 treffen wir uns zum 2. Teil des Sew-Alongs hier bei mir auf dem Blog. Dann geht es darum, dass Ihr Eure konkreten Pläne vorstellt. Für welches Outfit habt Ihr Euch entschieden? Mit welchen Schnitten wollt Ihr Eure Pläne umsetzen und gibt es vielleicht schon Material zu begutachten?
Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf Euch!

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die tolle Idee, mir reicht ja schon eine Serie um auf Jahre beschäftigt zu sein.
    Ich bin gespannt wie du dich entscheidest und ich hoffe du findest einen Schnitt für das Shirt,
    das ist toll.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt aus Lost ist wirklich toll! Würde ich auch so tragen wollen ;) Schöne Inspiration, ich bin gespannt wofür du dich entscheidest!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Das Shirt von Sun ist echt raffiniert und wuerde mich sehr interessieren wie du das umsetzt, auch die anderen Inspirationen sind toll. Bin gespannt wie es bei dir weitergeht. LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Oberteile hast du gefunden. Die Bluse und das Shirt würde ich sofort nehmen. Aber auch eine Garderobe a la Sophia würde mir bei dir gefallen. Mut zur Farbe sage ich nur.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube gern, dass man endlose Inspirationen findet, wenn man erst mal anfängt, Filme und Serien danach abzuscannen. Da bin ich mal gespannt, für was du dich letzlich entscheidest.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ach das Hochzeitskleid von Margaery ist ja grandios. Da konnte ich mich gar nicht mehr so dran erinner. Die Bluse von Kate Winslet gefällt mir auch total gut.

    AntwortenLöschen
  7. Zuerst einmal auch an Dich ein dickes Dankeschön, für die Idee zu diesem tollen Sew Along!
    Bei Deinen Inspirationen bin ich sofort an den Bildern von Game of Thrones hängengeblieben.
    Obwohl ich zu den (wenigen) Menschen gehöre, welche diese Serie noch nie gesehen haben, bin ich immer wieder völlig verzückt von den unzähligen Kostümfotos aus dieser Serie, die mir immer ständig bei Pinterest begegnen. Die Stickereien und weiteren kreativen Techniken an diesen Kostümen, versetzten mich immer wieder in Begeisterung. Eine entschärfte Variation davon, könnte ich mir wunderbar bei einem Kleid oder Jäckchen vorstellen...
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Dat Sophie is nen Shirt wert ,-)
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  9. Das Khaleesie Kleid ist toll. Das Sophie Shirt auch, ist mir auch aufgefallen. Ach, es gibt so viel. tolle Idee.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  10. Lost - stimmt ja! Sehr spannend... ich habe ganze Nachmittage mit der Serie vertrödeln lassen. Und das Shirt ist wirklich hinreissend. Und die Lennister Roben - ohne Worte. Haus Lennister: beide Daumen hoch ;-) Ich bin gespannt auf deine Wahl und Umsetzung!
    Liebe Grüsse, Sylvie

    AntwortenLöschen
  11. Auch dir nochmal DANKE für die tolle Idee! Bis auf die "Drei Engel" kenn ich auch die ganzen Serien nicht, aber besonders toll finde ich die Kleider aus "Game of Thrones"!
    Ich bin gespannt!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Auch von mir noch einmal vielen Dank für die wunderbare Idee. Seitdem ihr das erste Mal daovn geschrieben habt, kann ich gar nicht mehr fernsehen, ohne gedanklich an die Nähmaschine zu wandern. Game of Thrones habe ich noch nie gesehen, aber die Kleider sind ja wirklich bezaubernd. So etwas wäre schon toll. Für den Alltag finde ich aber Sophie trotzdem unschlagbar :)
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin ja mal gespannt, was es bei Dir wird! Deine Inspirationen lassen einem ja die Qual der Wahl – wenn es kein GoT-Stück wird, dann wäre ich ja mal auf die Konstruktion des Sun Kwon-Shirts gespannt. Oder ein "Engel"-Dress. Liebe Grüße – Corinna

    AntwortenLöschen
  14. vielen vielen dank für diese idee! und organisation!

    ich fände ja ein kleid oder blazer im GoT style super :-)
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  15. Euer Sew-Along ist wunderbar. Und ich würde ja zu gerne deine Umsetzung des Games of Thrones Themas sehen. Lg mila

    AntwortenLöschen
  16. Ganz tolle Ideen und viele tolle Serien. Lost habe ich als Teenie geguckt, jede Woche! Hach, Sawyer. Und finde Kates weisses Tank-Top und Hosen-Style auch ganz toll. Und ja, so ein rückenfreies Margaery-Kleid hätte ich auch gerne...

    AntwortenLöschen
  17. Also, mir gefallen ja die Oberteile total und natürlich alles von den Engeln. Die Kleider von Games of Thrones finde ich auch traumhaft, sehe sie nur irgendwie gar nicht im Alltag. Und diese schönen bunten Sachen von Sophie Haas sind toll! Kann ich mir super an dir vorstellen, genauso wie die Oberteile und Engel-Rock-Hemd-Kombis. Bin sehr gespannt!
    Liebe Grüße und vielen Dank für diese wirklich nette Idee,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen