Mittwoch, 3. Juni 2015

Me Made Mittwoch: 3 Engel für Charlie Wickelkleid

Im Rahmen des Film- und Serien-Sew-Alongs hatte ich als Hommage an eine meiner Lieblingsserien "3 Engel für Charlie" ein Wickelkleid geplant. Das Kleid habe ich nach dem Finale, aber vor dem Finale der Herzen fertig genäht, aber leider nicht geschafft, Fotos zu machen und mich zu verlinken. Deshalb zeige ich es heute hier.



Der Schnitt ist Vogue 8379. Bei dieser Version habe ich die Ärmelaufschläge genäht, in die ich ganz verliebt bin. Was für ein schönes Detail!

Außerdem habe ich im 70ies Style einen Kragen an das Kleid genäht. Leider hat sich die Nähschlampe in mir durchgesetzt und ich habe die Einlage für den Kragen vergessen. Der Kragen ist jetzt ein ganz übel flattriges Ding. Da ich keinen Stoff mehr habe, überlege ich, welche Möglichkeiten ich habe, den Kragen an Ort und Stelle zu fixieren. Kreative Vorschläge sind willkommen! Ich dachte schon an "unsichtbar" festnähen oder Klettverschlüsse. Ihr seht: ich bin vor nix fies.

Da der Sommer gestern immer noch nicht hier angekommen ist, trage ich das Kleid mit Unterkleid und Strumpfhose. Zum Wochenende sollen es in Köln 30 Grad werden, also näh ich mal fix mein neues ärmelloses Wickelkleid aus der Fashion-Style 04/2015 fertig. Das könnte was werden.

Dodo führt heute durch den Me Made Mittwoch und wir sind heute Kleiderzwillinge!

Kommentare:

  1. Ein fabelhaftes Kleid und die Ärmelaufschläge sind sehr schön., zum Kragen kann ich leider nichts sagen, da kenne ich mich gar nicht aus.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das Kleid gefällt mir sehr an dir, Luzie! Tolle Farbe und Muster, und der Schnitt passt hervorragend zum Stoff und zu dir! Und Kragen nochmal abnehmen, aufmachen und Einlage reinbügeln, ist keine Option? Ansonsten würde ich ihn wohl mit ein paar Heftstichen unsichtbar fixieren, aber wenn er so flattrig ist, könnte er sich dann auch blöd verziehen...
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  3. wow, richtig toll schaust du aus in dem Kleid! die Ärmelaufschläge sind ein schönes Detail, genau wie der Kragen. lässt sich das Kleid in beiden Richungen binden/wickeln, bei Dodo schaut es spiegelgleich aus. LG Kuestensocle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      In beide Richtungen lässt es sich nicht wickeln *ähem*, habe nur die Seitennaht an der "falschen" Seite offen gelassen. Ich sag nur: räumliches Vorstellungsvermögen.

      LG Luzie

      Löschen
    2. Zu Deinem Kragen: wenn Dein Stoff noch für eine Seite vom Kragen reicht, dann kann der Utnerkragen aus einem anderen Stoff gemacht werden und beim neuen Kragen kannst du dann Einlage aufbügeln. Ansonsten abtrennten, auftrennen, bebügeln und etwas kleiner wieder annähen. LG Kuestensocke

      Löschen
  4. Mir gefällt dein Kleid sehr sehr gut.
    Leider habe ich keinen tollen Tipp für deinen Kragen. Wenn mich der Kragen (sehr) stören würde, würde ich ihn abtrennen, auftrennen und mit Vlieseline bebügeln. (Ich habe das auch schon getan.)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist toll. Der Stoff und die Ärmelaufschläge gefallen mir sehr. Was den Kragen anbelangt, fällt mir nur ein: Play it again, Sam - aber diesmal mit Einlage. ;)) Schönen Mittwoch noch, Doro

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid sieht super aus, gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Kleid hast du dir da genäht und ich mag die Ärmelaufschläge und den Kragen auch.
    Hinsichtlich des Kragens kann ich mich nur den anderen anschließen-abtrennen und mit Einlage bebügeln.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kleiderzwilling! Sehr schön, Dein Kleid, und Du hast recht, das beste Wickelkleid ever. Ich hatte mir ( auch Nähschlampe) die Aufschläge an den Ärmeln gespart - bei Dir seh ich nun, sie sind Zucker. Beim Kragen würd ich mich unschlampig der Meinung der anderen anschliessen ;)
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  9. Warum nicht wie Du sagst unsichtbar festnähen, wenn dich der Kragen nervt. Auf dem Bild schaut alles schön und stimmig aus, aber das Tragegefühl und das Kleid in "Aktion" ist ja manchmal was eigenes.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt dein Kleid auch hervorragend! Der Stoff ist sehr schön und mir gefällt der Kragen, den du unbedingt noch mal anfassen solltest. Wenn du ihn entflattert hast, trägst du dein schönes Kleid noch lieber!
    Liebe Grüße von
    Luise

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid ist wirklich toll. Ich hab von meinem Stoff leider nichtmehr hab nachgeschaut. Sonst hätte ich dir was mitbringen können. Bis Sonntag k.

    AntwortenLöschen