Montag, 29. Februar 2016

Brot und Butter: Zwischenstand

Seit gestern sammelt Siebenhundertsachen die Zwischenstände der Brot und Butter Näherei. Da waren die meisten doch sehr fleissig. Bei mir war es trotz aller "Widrigkeiten" (akute Westeritis) doch gar nicht so unergiebig, wie ich dachte.

Im letzten Monat habe ich einen Schlafanzug aus einem Bauwolljersey vom Bielefelder Tauschtisch genäht, den ich sehr gerne trage, aber hier nicht zeige.

Dann habe ich mir den Julia Cardigan genäht, den ich hier schon gezeigt habe.

Außerdem entstanden ein Viskose-Jersey-Mix-Blusenshirt nach einem Burdaschnitt, das ich schon einmal genäht hatte,


sowie meine erste Camas-Bluse von Thread Theory

Ich hatte leider nur einen Meter des roten Viskosejerseys da, so dass ich die Passen und die Knopfleiste (ohne Knöpfe) aus einem farblichen passenden, gut abgelagerten Baumwollstoff genäht habe. Auf diesen Fotos kann  man nicht so gut erkennen, dass es um die Brust etwas Zug gibt, so dass ich das Schnittmuster für die nächste Camas mittels FBA etwas vergrößert habe. Die zweite Camas in dunkelblau liegt auch schon fast fertig im Nähkeller. Ich wollte die Knopfleiste mit einer weißen Paspel betonen, habe die aber so vermurkst, dass ich die Leiste abschneiden musste. Jetzt werde ich eine weiße Knopfleiste anbringen, fertig.

Nach meinem Plan stehen jetzt noch eine low-waist Ginger, eine dunkelblaue Anna und der Trenchcoat aus.
Ich habe mich dazu entschieden, erstmal den Trench in Angriff zu  nehmen und mich diesen Monat darauf zu konzentrieren. Den Stoff (4 m) habe ich gewaschen und mir durch das Schleudern ein schlimmes Faltenmuster in den Stoff gewaschen, das ich nicht herausgebügelt bekam. Am Wochenende habe ich den Stoff dann nochmal gewaschen, nur leicht angeschleudert und möglichst glatt aufgehangen. Nach großzügigem Dampfbügeln ist er nun wieder in Ordnung.

Kommentare:

  1. Ha, voll produktiv meine Liebe. Kaum auszudenken, zu was du fähig wärst, wenn du nicht auch noch in die Serienproduktion von Stricktüchern eingestiegen wärst ;-)
    Alles total super Brot-und-Butter-Sachen, die richtig gut zu dir passen!
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde auch: Das hat alles Hand und Fuß, in schön natürlich. Auf den Trench freue ich mich schon.

    Hast du den weißgrundigen, geblümten Jersey von Westfalenstoffe genommen? Den hatte ich wegen "leider doch nicht passende Farben" aussortiert und bin gerade irritiert. Passen "uns" die Farben doch? Jedenfalls viel Vergnügen mit dem Pyjama! Tragen tut er sich bestimmt angenehm.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War der Jersey von Dir? Der ist allerdings von Stenzo, weißgrundig mit einem Blumenmuster. Ich habe dem Oberteil ein passendes rauchblaues Halsbündchen verpasst. Sieht gut aus, obwohl es nicht wirklich meine Farben sind. Vielen lieben Dank!!!
      Bis Freitag, ich bin endlich mal wieder dabei.
      LG Luzie

      Löschen
  3. Alles sehr schöne Sachen, am besten gefällt mir die Bluse! Bin schon auf die dunkelblaue Version gespannt.

    LG
    anne

    AntwortenLöschen
  4. Ich staune immer, wie schnell Du hintereinanderweg so schöne Sachen nähst. Die Bluse mit der Muster-Passe gefällt mir total gut! Und Deine weiteren Pläne sind ja auch höchst ambitioniert! Wow! Na dann mal zu - ich bin schon sehr gespannt! Noch vergnügtes Nähen wünscht Dir Mrs Go

    AntwortenLöschen