Mittwoch, 29. Juni 2016

Me Made Mittwoch: Bluse Josephine

Auf der Suche nach Blusenschnitten stieß ich vor einiger Zeit auf den Schnitt Josephine von Made-by-Rae.
Sehr sympatisch an dem Schnitt fand ich, dass es unterschiedliche Schnittteile für unterschiedliche Cup-Größen gibt; das gibt es nicht so häufig. Der Schnitt enthält eine Tunika, eine Bluse und ein ärmelloses Top. Die Tunika und die Bluse haben unterschiedliche Ärmellösungen und man kann den Schnitt mit oder ohne Schlitz am Ausschnitt nähen.


Ich habe die Bluse mit Schlitz genäht. Die Passform könnte etwas lockerer im Schulter/Unterarm-Bereich und um die Brust sein. Wenn ich die Bluse nochmal nähen würde, würde ich da ein bisschen was zugeben.

Ein besonderes "Feature" ist beim Blusenschnitt ein im Rückenteil eingezogener Gummi. Das bringt die Bluse auf Figur. Im Netz habe ich gelesen, dass manche auf den Gummi verzichtet haben, da die Bluse körpernah genug saß. Das müsste man ausprobieren.

Vernäht habe ich ein weiteres Traumstöffchen aus Schwarzach. Die Farbe des feinen Baumwollgewebes ist bleistiftgrau. Das Besondere an dem Stoff ist, dass er schwarze Kett- und weiße Schussfäden hat; so etwas habe ich vorher noch nicht gesehen.

Die Bluse trägt sich sehr angenehm und ich überlege, ob ich mir noch eine kurzärmlige Variante nähen soll.

Viel sommerliche Kleidung gibt es heute beim Me Made Mittwoch zu sehen, angeführt von Monika in einem richtig schönen Sommerkleid.

Kommentare:

  1. Diese Bluse ist wunderschön! Die Biesen im Vorderteil gefallen mir total gut und auch der kleine Schlitz im Ausschnitt.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  2. Die Bluse ist sehr schön geworden und der Schnitt würde mich auch interessieren. Vielen Dank für die tolle Inspiration! LG Angela

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Schnitt für eine luftige Sommerbluse und die Biesen sind ein schöner Blickfang bei einfarbigen Stoffen; ebenso der Gummizug im Rücken.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Stoff und Schnitt passen hervorragend zusammen! Ich mag solche leichten Sommerblusen (wenn nur die Unterteile nicht wären ;) ) und die Biesen sind bei dem dünnen Stoff perfekt. Ich denke, diese Stoffart nennt sich Chambray und sieht eigentlich immer schön aus.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  5. Oh, sind das da Biesen im Vorderteil? Das sieht ja raffiniert aus! Muss ich auch mal probieren! Und der Gummizug macht eine schöne Rückansicht. Mag ich. Tolle Bluse und unbedingt auch die Kurzarmvariante nähen! Liebe Grüße von Mrs Go

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Bluse, die aussieht, als sei sie sehr angenehm zu tragen. Und könntest du das nächste Mal in Schwarzach bitte einfach deine kompletten Einkäufe verdoppeln? Danke.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bluse. Die Idee mit den Biesen finde ich sehr schön, so bekommen auch unifarbenen Stoffe zusätzlich Spannung. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Ja, das ist wirlich ein Traumstöffchen. Unglaublich - aber man erkennt so eine Stoff-Qualität sogar aus der Ferne auf dem Bildschirm. Dieses Rauch-Grau steht dir außerdem besonders gut. Und auch der Schnitt gefällt mir wobei ich mich frage, ob er ohne das Taillenband noch wirkt.

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  9. Interessanter Schnitt und eine ganz tolle Farbe!!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Die Biesen schaun klasse aus, eine schöne Bluse ist es.
    Lg iris

    AntwortenLöschen
  11. Klar, du brauchst ganz klar auch noch eine kurzämelige Variante! Du musst das ja jetzt auch noch ohne Gummi ausprobieren ! ;) Die Bluse ist auch echt schön und der Stoff klingt toll und sieht toll aus so als Bluse :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen