Mittwoch, 2. Mai 2018

Me Made Mittwoch: Annika Tunic v. Stylearc

Guten Morgen liebe Me-Mades!

Im März nähte ich mir die Annika Tunic von Stylearc, mein erster Schnitt dieser Firma. Es sind Ein-Größen-Schnitte und was mir sehr gut gefällt ist, dass Du immer den Schnitt noch zusätzlich in der nächst kleineren und nächst größeren Größe mitgeschickt bekommst.


Der Schnitt ist schnell genäht, die Anleitung knapp aber ausreichend.

An dem Schnitt gefällt mir, dass Web- und Strickstoffe miteinander kombiniert werden. Der feine dunkelblaue Viskosewebstoff war ein kleines Reststück, was hier noch einmal schön zum Einsatz kommt. Den Strickstoff habe ich bei Stoff und Stil gekauft. Ich bin ein Fan des Lagenlooks, trage das aber sehr selten, weil es mir einfach zu warm ist. Bei diesem Oberteil musste ich aber erst mal auf wärmere Temperaturen warten, sonst war es zu dünn und kalt ;-)

Kombiniert habe ich das Shirt zu einer Ginger Jeans, hier in der Highwaist-Straightleg-Variante. Der Stoff ist ein dünnerer grauer Stretch-Denim, den ich im letzten Spätsommer gekauft habe. Die Hose habe ich auch zeitnah genäht und wollte sie für meine Herbst-/Wintergarderobe nutzen. Da musste ich jedoch feststellen, dass der Stoff sehr dünn (also kalt) war und die Hose war mir dann doch zu hell für die dunkle Jahreszeit. Jetzt im Frühling ist ihre Zeit aber gekommen und ich trage sie viel und gerne.
Den Me made Mittwoch moderiert heute die stylische Bürovorsteherin. Hier versammelt sich heute die Gemeinde.

Kommentare:

  1. Dein Outfit gefällt mir sehr, das Oberteil sieht auch von hinten so schön aus!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  2. Cooler Schnitt und so wunderbar um verschiedene Stoffe zu kombinieren. Das muss ich mir merken. Steht Dir prima!!! Der STreifenstoff gefällt mir besonders gut. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Der gefakte Lagenlook gefällt mir gut und mit der Ginger aus dünnem Stoff hast du da einen perfekten Partner.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Kombi und der Shirtschnitt ist ja sehr interessant.
    Finde ich richtig gut, dass zur Bestellung des Einzelgrößenschnitts noch Varianten mitgeschickt werden, falls man sich bei der Einschätzung vertan hat.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen